Omega Speedmaster — Poster

Die Geschichte des Schweizer Uhrenherstellers Omega reicht bis ins Jahr 1848 zurück. Der 23-jährige Louis Brandt (1825-1879) eröffnete in La Chaux-de-Fonds (Kanton Neuenburg) eine Fabrik zur Herstellung von Uhrenteilen. Dort produzierte Uhren trugen zunächst die Marke "Louis Brandt". Nach der Ankunft der Söhne riefen Louis und César Brandt Louis Brandt & Fils an. Hier begann die industrielle Herstellung von Uhren aus Einzelteilen. Bereits 1889 beschäftigte Louis Brandt & Frères über 500 Mitarbeiter, die 100.000 Uhren produzierten. Ein neues Konzeptdesign für das Speedmaster Uhrenplakat in limitierter Auflage.

 

 

Rolle
Poster